Duplexbeschichtung
von Stahl

Duplexbeschichtung von Schwarzstahl mit Grundierung oder KTL

Duplexbeschichtung von Schwarzstahl mit Grundierung oder KTL

Um das Beschichtungsspektrum abzurunden, können wir unseren Kunden auch die Duplexbeschichtung von Schwarzstahl anbieten. Dies vereint die korrosionsschützende Wirkung von spezieller Grundierungs- oder KTL-Beschichtung und die Ästethik des Pulverlackes. Somit besteht die Möglichkeit, geschweißte Baugruppen oder Einzelteile aus Schwarzstahl optimal auf schwierige Umgebungsbedingungen vorzubereiten.

KTL ist die Abkürzung für kathodische Tauchlackierung. Hierbei durchläuft das Stahlmaterial eine chemische Vorbehandlung aus zehn Zonen mit Entfettungs-, Zinkphosphatierungs- und Spülbädern. Nach der Vorbehandlung werden die Bauteile in das KTL-Bad eingebracht und anschließend der Lack im Ofen bei 180 Grad Celcius vernetzt. Die maximalen Bauteilmaße für die KTL-Lackierung betragen 3700 mal 1700 mal 1700 Millimeter. KTL als Grundierung hat den Vorteil, dass Hohlräume auch beschichtet werden.

Grundierung als Pulverbeschichtung auf Schwarzstahl ist ebenfalls möglich. Hierbei werden allerdings Hohlräume nicht beschichtet.

Nach der Grundierung erfolgt die Pulverbeschichtung in Ihrer Wunschfarbe.