Feuerverzinkung
von Stahl

Verzinkung als Korrosionsschutz

Verzinkung als Korrosionsschutz

Mit der Feuerverzinkung erhalten Sie einen zuverlässigen Korrosionsschutz für alle Stahlkonstruktionen. Sie wird unter definierten Bedingungen nach DIN EN ISO 1461 durchgeführt. Das industrielle Verfahren des diskontinuierlichen Feuerverzinkens (Stückverzinkung) ist extrem witterungsbeständig. Stahlbauteile mit diesem Korrosionsschutzsystem sind sehr langlebig da eine Legierung zwischen Stahl und Zinüberzug entsteht. Dies gilt natürlich für die Außenflächen eines Bauteiles, aber auch schlecht zugängliche Innenwinkel, Außenkanten und Hohlräume sind ebenfalls gut geschützt.

Zusätzlich zum Witterungsschutz hat ein feuerverzinkter Überzug, aufgrund seiner hohen Härte, Abrieb- und Haftfestigkeit, eine sehr hohe Belastbarkeit bezüglich mechanischen Einflüssen.

Auf Wunsch bieten wir eine Feuerverzinkung mit anschließender Pulverbeschichtung aus einer Hand an. Sie erhalten somit Bauteile mit optimalem Korrosionsschutz und dekorativer Oberfläche.